Klickt auf die Bilder um sie in Originalgröße zu sehen!

Click the tags to view larger images!

Favorite Shops

Meine favorisierten Shops zum Scrapkits und Tubes kaufen findet ihr hier. Sicherlich gibt es noch weitaus mehr, aber in diesen hier schaue ich doch des öfteren rein. :)

Social Media

Follower

Follow by Email

Montag, 1. Januar 2018

Happy new [Blog] year!

Hallihallo, frohes und glückliches neues Jahr wünsche ich euch allen!
Habt ihr schön gefeiert gestern oder den Jahreswechsel eher ruhig zu Hause verbracht?
Also ich war mit meinem Freund allein zu Haus. Wir haben es uns gemütlich gemacht gestern.
Habe aber den Jahreswechsel fast verschlafen. Ist mir auch noch nie passiert.

So nun freue ich mich aber, das ich endlich mal wieder einen Post auf meinem Blog schreiben kann. Mein Schatz blockiert ja ständig den Lappi und ich komme meist nur nachts daran, nur da muss ich leise sein und kann nicht laut in die Tasten hauen. ;) Aber so viele Ideen zum schreiben hatte ich in den letzten Tagen. Mein Kopf sprudelte wie kochendes Wasser im Topf. Nun muss ich es aber trotzdem geordnet angehen, bringt ja sonst niemandem etwas.
Darum will ich heute erstmal das neue Jahr anklingen lassen. Ein Résumé ziehen vom letzten Jahr und auf die Pläne schauen für 2018.

Meine Bloggerhighlights von 2017:

  1. Ganz klar natürlich das CT von Crystal Designs, in dem ich letztes Jahr einsteigen durfte. Für mich ein absolutes Highlight. Mir macht es viel Spaß und ich kann genau das tun, was ich möchte. Nämlich Grafiken für mich UND andere erstellen. Zumal ihre Kits ja auch wirklich alle mega sind. <3
  2. Das zweite Highlight war natürlich das neue Design, welches ich von Dina Marilyn bekommen hatte. So muss ich mir nicht ständig Gedanken machen um passende Header und saisonale Designs. Denn wenn man wie ich so perfektionistisch veranlagt ist, ist das mega anstrengend. Weil man immer unter Druck steht. Nun ist das erstmal vom Tisch.
  3. Mein 3. Highlight war etwas ganz anderes. Es ist mir auch etwas peinlich wenn ich das hier so erwähne. Aber ich mache diesen Blog nun bald 2 Jahre. Jeder der selber einen Blog hat, freut sich natürlich auch über Rückmeldungen. In Form von einem neuen Follower oder lieben Kommentaren. Ja beides ist hier sehr rar, womit ich absolut kein Problem habe. Ich mache ja auch nicht wirklich groß Werbung für meinen Blog, denn hauptsächlich mache ich ihn ja für mich. Kürzlich habe ich aber doch einen kleinen Werbepost in Janas Forum gemacht und bekam einige sehr positive Kommentare darauf, die mich zum einen natürlich mega gefreut haben, aber zum anderen auch bestärkt, in dem was ich hier mache. Nichts ist ja schlimmer, als ausschließlich schlechte Kritik zu bekommen für das Projekt, was einem selbst am Herzen liegt. Das hatte ich einmal mit einer Grafikseite, sehr lange her. Für uns Leidenschaftsblogger ist das ja auch wie unser Baby, wie mit einem echten Kind. Ein guter Vergleich. ^^
  4. Ja das nächste ist fast so wie bei Highlight 3. Vor etwa 2 Monaten bekam ich über Facebook eine ganz besondere Anfrage. Jemand ist auf meine Grafiken aufmerksam geworden und fragte mich deshalb, ob ICH das Design für ein Brettspiel machen könnte. ICH!? Das war natürlich ein großes Kompliment, aber ich musste es ausschlagen. Geeignet bin ich dafür wirklich nicht. Denn ich bediene mich ja zum einen an grafischen Produkten die nur für den persönlichen Gebrauch sind, nicht kommerziell. Zum anderen bin ich kein gelernter Grafiker oder Künstler. Mir erschien also die Aufgabe zu groß. Aber so ein Kompliment bekommt man trotzdem nicht alle Tage. Habe den Anfrager an wirkliche Künstler, die richtig malen, verwiesen. Diese machen wohl eher das passende Design für ein Spielbrett. ;)
  5. Vor wenigen Tagen kam noch mein letztes Bloghighlight in 2017. Sicher werden jetzt einige lachen, nämlich genau diejenigen, die die Antwort wissen. ;) Google's Bloggerprogramm ist aufgrund der englischsprachigen Anleitung für Unerfahrene und Ältere zu Beginn nicht ganz einfach zu verstehen. Man braucht etwas Zeit, um alles kennenzulernen, die vielen Funktionen, Widgets und vor allem das Design. Nun die Frage, was ist bei Blogger die Lightbox, die man in den Einstellungen anklicken kann? Ich habe es nie gewusst. Nun hatte ich aber beim herumstöbern in den Einstellungen genau diese wieder gefunden und gedacht, sie mal wegzuklicken (sie war auf Ja gestellt) und schauen was passiert. Zeitgleich hatte ich einen Gedanken, was genau es sein könnte. Und tadaaa, es bestätigte sich. Für uns Grafikblogger fast die wichtigste Funktion am ganzen Blog. Denn ich habe ja auf der linken Seite meines Blogs zustehen, das man bitte auf die Bilder klickt, um sie in Originalgröße zu sehen. Tja das war aber nie der Fall, im Gegenteil, sie waren noch kleiner als in der Vorschau in den Posts. Ganz blöd. Nun aber ist es genau so, wie ich es wollte und sein muss. :) Also für alle Grafikblogger die es noch nicht wissen: Blogger - Einstellungen - Posts, Kommentare und geteilte Inhalte - Bilder in Lightbox anzeigen - Nein anklicken! Denn nicht jeder Besucher eures Blogs hat einen großen Bildschirm mit großer Auflösung. Die mit kleineren, so wie ich, haben meistens die Arschkarte. ^^ Betrifft übrigens auch übergroße Header, liebe Grafikkollegen!!
So das waren die Highlights für mich und meinen Blog von 2017.
Nun haben wir aber heute den 1.1.2018 und darum möchte ich euch noch meine Blogpläne für das neue Jahr mitteilen. Vieles habe ich schon länger geplant, aber die Umsetzung dauert teilweise ewig. ^^ Nun habe ich ja ein ganzes Jahr Zeit, theoretisch.
Gerne würde mich interessieren, ob auch IHR Pläne macht für euren Blog, wenn ein neues Jahr beginnt. Irgendwelche Ziele stecken? Oder einfach weiter laufen wie bisher? Wir wachsen ja mit unserem Blog mit, die Inhalte wie auch das Design ändert sich im Laufe der Jahre. Manchmal schaut man zurück auf die ersten Blogeinträge und denkt sich, was habe ich da bloß verzapft. Ging mir gerade so, als ich mal sehen wollte, was ich in meinem ersten Eintrag so geschrieben habe. Tja, nicht viel, eigentlich viel zu wenig. Dachte ich habe einen richtigen Eröffnungspost geschrieben, aber Fehlanzeige. Naja.
Nun, meine Pläne für das neue Jahr nenne ich mal "meine 8 für 2018" - eine Art ToDo-Liste sowie Vorsätze fürs neue Jahr. Würde mich freuen, auch von euch einen Post mit euren 8 für 2018 zu lesen. Vielleicht kann es ja den ein oder anderen inspirieren.

  1. Ich möchte endlich meine 2 geplanten Toplisten erstellen und meinen Blog in anderen Toplisten platzieren.
  2. Märchenrunde! Ich plane derzeit eine Blogaktion für Grafikblogger aufzubauen, mit dem Titel "Märchenrunde". Was das wird - Überraschung! ;)
  3. Der Reiter mit den BlogTrains soll als Linkliste in die Sidebar. Und muss überarbeitet werden.
  4. Endlich möchte ich auch Blogdesigns anbieten. Lange fliegt das in meinem Kopf, aber nie fand sich mal die Zeit dafür. Kaum einer glaubt, wie das in den Fingern kribbeln kann!
  5. Mehr Werbung machen (wozu auch immer) in Werbeforen und speziellen Bloggerseiten. Ich glaube nach fast 2 Jahren steigt jetzt langsam die Sehnsucht danach, sich einen Namen zu machen. Sich aber trotzdem treu zu bleiben!
  6. Puzzle möchte ich anbieten, als kleiner Spaß nebenbei. Hatte ich schon mal erfolgreich auf meiner Dollzseite damals.
  7. Impressum und Urheberrecht fehlt auf meinem Blog. Unbedingt nachholen!
  8. Mehr Posts im Monat schreiben. Ich empfinde es derzeit noch zu wenig und finde das sehr schade. Ich sag' ja, mir geht ständig was durch den Kopf, aber entweder ist der Lappi blockiert oder ich liege faul auf dem Sofa. :( Aber es gilt trotzdem: Qualität vor Quantität!
So ihr Lieben, das war mein Beitrag zum Jahreswechsel. Zum Abschluss gebe ich noch den Hobbygrafikern einen Basteltipp mit. In Jana's Bastelstube habe ich wieder ein neues Bastelthema erstellt, bei dem ihr wie immer ohne Registrierung mitmachen könnt. Diesmal "Pures Glück". Passend zum Neujahr. Meine Grafik seht ihr hier, bitte NICHT mitnehmen. 



Ich wünsche euch einen tollen Jahresanfang und einen schönen Abend!


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Toplisten

Blogroll